Mars sur Terre

accueilmédiaspresse écrite • der spiegel

Accueil
Image du jour
Nouvelles
MDRS 18 - Journal de bord
FMARS 09 - Journal de bord

Références
La planète Mars
La Mars Society
Base FMARS - Arctique
Base MDRS - Utah
Principes de simulation
Sites / Livres

Documents
Photos
Audio / Vidéo

Relations publiques
Conférences
Médias
Internet

Contacts
Coordonnées
Qui suis-je ?

Der Spiegel

Der Spiegel Was war da los Frau Wynn ? Louise marche au fond d'une vallée assez profonde pour cacher complètement le paysage et ses éventuels points de repères

[2005.03.14] Un article accompagné d'une de mes photos de Louise Wynn a été publié dans le magazine allemand Der Spiegel. Elle y explique la nature des simulations menées par la Mars Society, telle que la mission FMARS 09.

Vous trouverez ci-dessous une copie du texte publié dans le magazine.



Szene - Gesellschaft
Was war da los Frau Wynn ?

Die US-Journalistin Louise Wynn 56 über ihre Mars-Expedition auf der Erde

« Zugegeben mit diesem Anzug würde ich auf dem Mars nicht lange überleben. Der hielt gerade mal der arktischen Kälte auf Devon Island stand. Dort habe ich an einer zweiwöchigen simulierten Mars-Expedition teilgenommen veranstaltet von der Mars Society. Ich glaube fest daran dass es uns Menschen eines Tages möglich sein wird zum Mars zu fliegen wir alle in der Mars Society sind davon überzeugt. Mit unseren Expeditionen auf dieser kanadischen Insel wollen wir uns so gut vorbereiten wie es geht. Es sieht dort tatsächlich so ähnlich aus wie auf dem Mars: riesige Schluchten Krater einige wenige Flussläufe. Tagsüber haben wir physikalische und geologische Tests durchgeführt danach sind wir erschöpft zum Essen und Schlafen in unser Habitat gekrochen - in eine ausrangierte Nasa-Versuchskapsel. »

Der Spiegel - 2005.03.14